Jung & Alt - und was hat es mit der Generation Y auf sich?

Immer mehr Generationen arbeiten unter einem Dach. Die Babyboomer, zu denen auch ich gehöre, sind die „Dinosaurier“ und (noch) die stärkste Gruppe in den Unternehmen. Eine Generation, die erlebte, dass der erste Mensch den Mond betrat, die Popmusik die Welt eroberte und Reisen ins Ausland erschwinglich wurden.

weiterlesen

Glück und Erfolg – zusammen unschlagbar.

Wie oft wünschen wir anderen viel Glück und Erfolg...zum Geburtstag, zum neuen Jahr, bei Prüfungen, bei Vorstellungsgesprächen? Dabei gehen wir davon aus: Für das Glück muss ich nichts tun, für den Erfolg schon...

weiterlesen

Lernen ist keine Frage des Alters

Kennen Sie die alte Weisheit: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“? Heute weiß man, dass Lernen keine Frage des Alters ist. Geistige Fitness und Lernen sind bis ins hohe Alter möglich und sogar äußerst wichtig.

weiterlesen

Gedanken zum Weltfrauentag: Die Mischung macht’s

Internationaler Weltfrauentag – ist ein solcher Tag noch zeitgemäß? Ein Tag, an dem die Rolle der Frau in der Gesellschaft im Mittelpunkt steht. Ein Tag, an dem daran erinnert wird, dass Frauen unterbezahlt, in Führungspositionen unterrepräsentiert und im Alter arm sind. Dass es immer noch zu viel Gewalt gegen Frauen gibt und sich Karriere und...

weiterlesen

Warum ich meinen Beruf so liebe

Heute war ich als Gastdozentin bei der meccanica feminale – der Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierten Frauen aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. In einer kleinen, aber feinen Runde haben wir uns am Campus Schwenningen der Hochschule Furtwangen einen Tag lang mit dem souveränen Auftritt der...

weiterlesen

Seite 3 von 3.

Archiv

Sie gestalten das Seminar immer sehr abwechslungsreich und interessant, sodass die Themen im Kopf bleiben. Das bringt mich persönlich sehr viel weiter in allen Lebenslagen.

Gerda Schneider lässt Raum für jedes Individuum und Raum für persönliche Anliegen. Sie hört zu und kann die Gruppe auch mal "aus der Hand" geben, schafft es aber super, ihren Faden wieder durchzusetzen, ohne dass sich jemand vor den Kopf gestoßen fühlt.

Melanie Schmidle, Landratsamt Bodenseekreis

Tolle professionelle Referentin mit Engelsgeduld. Die nächste Präsentation kann jetzt kommen!

Kurzweilig, humorvoll, ausführlich, viele Fallbeispiele, gute Übung. Sehr gut!

Ich habe im Seminar viel gelernt, über den Umgang mit anderen, aber vor allem auch über mich selbst.

Nicole Thoma, Landratsamt Bodenseekreis

Lockere, angenehme Atmosphäre, kurzweilig und interessant.

Frau Schneider weiß, wovon sie spricht. Viele Beispiele aus der Praxis und Übungen, die beim Umsetzen helfen.

Manchmal reicht es, die richtigen Fragen gestellt zu bekommen. Gerda Schneider tut dies auf eine angenehme Art: unaufdringlich, kompetent und extrem praxis- und lösungsorientiert.

Gerda Schneider hat das richtige Gespür für Menschen. Sie ist sehr überzeugend und wählt sensible Worte, die nicht nur den Verstand treffen, sondern einen auch als Menschen berühren. 

Arzu Arabacioglu, Rechtsanwältin, Tuttlingen